Apella AG setzt auf die Finanzierungsplattform EVA Finance

 

Bereits seit Anfang des Jahres 2013 läuft das Projekt zwischen der prokonzept GmbH und der Apella AG. Dabei wurde EVA Finance in das Makler-Service-Center der Apella AG mit Single-Sign-On und bidirektionaler Datenschnittstelle volllständig integriert.

Apella stellt den Benutzern damit eine moderne, einfach zu bedienende Finanzierungsplattform zur Verfügung. Dadurch wird es möglich, die Bearbeitungs- und Zusagegeschwindigkeit neuer Finanzierungsanfragen zu verdreifachen.

Die Makler erfassen die Anfragen über das intuitiv bedienbare Frontend und stellen der Clearingstelle darüber nicht nur die notwendigen Daten zur Finanzierung, sondern auch die entsprechenden Nachweise über die integrierte E-Akte zur Verfügung.

Der Makler bleibt dank EVA Finance stets auf dem Laufenden über den aktuellen Stand seiner Finanzierungsanfrage. Dies wird auch unterstützt durch die systemunabhängigen Schnittstellen zu Tablets und Mobile phones.

Über die EVA Finance - Exportschnittstellen werden die Daten danach sowohl an Abwicklungsplattformen als auch an das Apella-eigene Makler-Service-Center übergeben.

 

Weitere Informatione zu EVA Finance - Baufi finden Sie hier.

Apella Newsletter (Auszug)